Lena Lorenz
    • Staffel 4, Folge 3
      Bild: ZDF und Susanne Bernhard.
      Leo Lorenz (Fred Stillkrauth, l.) bespricht sich mit seinem Freund und Anwalt Simon Schrozmayr (Miguel Herz-Kestranek) über eine Möglichkeit, den Lorenzhof vor dem Abriss zu retten. – © ZDF und Susanne Bernhard.

      Die hochschwangere Anna taucht gleich mit zwei Männern in Lena Lorenz’ Schwangerschaftskurs auf. Stolz erklärt sie, dass Paul und Max beide die Väter ihres Kindes sind. Anna und ihre Männer leben eine eigene Form von Beziehung, die ohne Besitzansprüche auskommt. Das Lebensmodell wird allerdings von den jeweiligen Eltern des Trios nicht akzeptiert. Sie wollen unbedingt die Vaterschaft geklärt haben. Auch auf dem Lorenzhof muss eine Entscheidung getroffen werden: Die Schulden steigen, und der Verkauf des Hofes an Vinz Huber ist fast unvermeidlich. Eva Lorenz sieht keinen anderen Ausweg. Lena gerät darüber in Streit mit ihrem Verlobten Quirin, denn für dessen berufliche Zukunft ist das geplante Hotelprojekt von Vinz extrem wichtig. Evas Freund David drängt auch auf einen Verkauf. Eva spürt, dass sie sich immer mehr voneinander entfernen. Da Anna unbedingt eine Hausgeburt möchte, inspiziert Lena den Hof der drei jungen Leute. Anna scheint der strahlende Mittelpunkt zu sein, doch Lena stellt fest, dass die drei tatsächlich mehr miteinander verbindet als oberflächliche Anziehung. Paul und Max sind seit Kindergartentagen befreundet, und ihnen gefällt der Gedanke, die Verantwortung für ein Kind auf mehrere Schultern verteilen zu können. Lena ist gerührt von dem Enthusiasmus der drei. Und irgendwie kommt sie sich auch mit ihrer „normalen“ Zweierbeziehung fast spießig vor. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.10.2018 ZDF
    • Staffel 4, Folge 4
      Bild: ZDF und Susanne Bernhard.
      Julia (Liane Forestieri) muss Franz (Pablo Sprungala) gestehen, dass seine Mutter die Planung für das Hochzeitsbuffet übernommen hat. – © ZDF und Susanne Bernhard.

      Lena Lorenz kommt gerade noch rechtzeitig, um die Sturzgeburt von Nina Cramers zweitem Baby zu betreuen. Alles geht gut. Doch Lena kann das Geschlecht des Kindes nicht eindeutig erkennen. Im Krankenhaus bestätigt sich Lenas Vermutung: Das Baby ist intersexuell. Nina und ihr Mann Thomas sind schockiert. Ihr Kind hat Merkmale beider Geschlechter. Aber wie soll das in Zukunft funktionieren? Kann nicht eine Operation das Problem lösen? Dr. Keller als Mediziner und Lena lehnen eine solche Maßnahme ab. Das Kind muss zunächst eine eigene Identität entwickeln. Erst dann kann es selbst entscheiden, ob es sich einer geschlechtszuweisenden Operation unterziehen möchte, die immerhin ein großer Eingriff in den Körper, aber auch die Psyche, bedeuten würde. Doch Thomas’ Bruder Uli und dessen Frau Anke sind skeptisch. Immerhin führen die Familien gemeinsam eine Metzgerei und wollen auf keinen Fall ins Gerede kommen. Thomas ist komplett verunsichert und möchte auf eigene Faust einen Arzt auftreiben, der sein Baby operiert. Währenddessen spitzt sich die Situation auch auf dem Lorenzhof zu. Heimlich hat Leo mithilfe eines Freundes Denkmalschutz für den Hof beantragt. Für Eva zunächst ein Schock – denn wenn der Hof nicht abgerissen werden kann, ist er für Vinz Hubers Investoren, die ein größeres Hotelprojekt planen, wertlos. Andererseits hängt sie selbst an ihrem Zuhause. Lena will sowieso nicht verkaufen, und Basti möchte eigentlich auch, dass der Hof erhalten bleibt. Er und Franz sind allerdings gerade mit ihren Hochzeitsvorbereitungen voll ausgelastet. Sie haben sich eine kleine, private Feier vorgestellt – bis Franz’ Mutter Margot aufkreuzt. Sie will ihrem Franz die schönste Hochzeit überhaupt bereiten und nimmt ab sofort sämtliche Vorbereitungen selbst in die Hand. Letzte Folge der aktuellen Staffel „Lena Lorenz“. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.10.2018 ZDF
    SitemapTheo dõi qua RSS | 31.12.1619:29 Uhr Herztattoo - Highlight Pop256 kbit/s 0 / 03.689 Hits VID P2P DDL 0 Kommentare | 2015 Chevrolet Corvette C7 Z06 Supercharged Manual - Rare Lhd Supercar