Taschenbuch | Grammofoons & Platenspelers | Nhạc rap, hiphop

    DC Universe: Matt Bomer kommt zur „Doom Patrol“, „Titans“ erhält zweite Staffel

    Neuigkeiten von der New York Comic Con

    DC Universe: Matt Bomer kommt zur "Doom Patrol", "Titans" erhält zweite Staffel – Neuigkeiten von der New York Comic Con – Bild: USA Network
    Matt Bomer in „White Collar“

    Am Rande der New York Comic Con wurde nicht nur der Serienpilot von „Titans“ für anwesende Gäste aufgeführt, auch die Verlängerung der Serie für eine zweite Staffel wurde verkündet. Das als Spin-Off zur Serie angelegte „Doom Patrol“ hat den letzten freien Hauptdarsteller-Posten an Matt Bomer vergeben.

    Titans
    Nachdem Anfang der Woche bekannt geworden war, dass Netflix „Titans“ außerhalb der USA zeigen wird (livair.com berichtete), wurde die Serie nun frühzeitig für eine zweite Staffel verlängert.

    Das Format will in einer realistischen Weise die schwierige Selbstfindung einer Gruppe junger Superhelden zeigen, die nun auf eigenen Füßen stehen müssen und bedient sich dabei der beliebten Vorlage der Teen Titans.

    Dick Grayson (Brenton Thwaites), ehemals Batmans Sidekick Robin, schlüpft in die Identität des Nightwing und muss sich als Anführer einer zusammengewürfelten Gruppe erweisen.

    Weitere Hauptrollen haben Anna Diop, Teagan Croft, Ryan Potter, Minka Kelly und Alan Ritchson. Die elfteilige erste Staffel wird ab dem 12. Oktober in den USA im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht werden. Von Netflix gibt es noch keine Detailinformationen über die Veröffentlichung.

    Doom Patrol
    Durch den Auftritt mehrerer „Doom Patrol“-Figuren wird die nächste Eigenproduktion von DC Universe wohl mit ihrem Vorgänger „Titans“ verknüpft. Auch hier geht es um die schwierige Selbstfindung von Superhelden. Allerdings sind diese Heroen meist durch einen Unfall zu ihren Superkräften gekommen – und wurden dabei gleichzeitig zu gesellschaftlichen Außenseitern, etwa durch Entstellungen. Trotzdem stellen sie ihre Kräfte in den Dienst eben jener Gesellschaft, die sie verstoßen hat.

    Immer hatte Dr. Niles „The Chief“ Caulder (Timothy Dalton) seine Finger im Spiel bei der Transformation: Der geniale Mediziner nutzt zur Rettung von scheinbar dem Tod geweihten Patienten jedes Mittel, nicht selten eben mit „Nebenwirkungen“.

    Matt Bomer schlüpft nun in die Rolle als Negative Man und dessen Alter Ego, Larry Trainor. Während Bomer in Rückblicken als Trainor zu sehen sein wird und Negative Man die Stimme leiht, wird die Figur selbst in einer Ganzkörpermaske dargestellt, in die Stuntman Matthew Zuk schlüpft.

    Bomer wurde als Kunstfälscher und Betrüger Neal Caffrey in „White Collar“ bekannt. Anschließend war er in „American Horror Story“ und „The Last Tycoon“ zu sehen. Für seine Arbeit im Film „The Normal Heart“ wurde er mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

    04.10.2018, 12:11 Uhr – Bernd Krannich/livair.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      Sitemap