Schweiz

    Puls 8Sa 20.10.Switzerland's next Topmodel – Bild: SevenOne Media SchweizSwitzerland’s next Topmodel (CH 2018–)Schweizer Ableger der „Next Topmodel“-Castingshow. Manuela Frey moderiert das Format und ist damit quasi die Heidi Klum der Schweiz. Ebenfalls Teil der Jury sind das Male-Model Papis Loveday sowie die Modeblogger Carl Jakob Haupt und David Kurt Roth. Anders als bei „Germany’s Next Topmodel“ haben hier auch männliche Teilnehmer die Chance auf den Titel, auf einen Modelvertrag und ein Cover-Shooting für das Lifestyle-Magazin „20 Minuten Friday“.SRF zweiSo 21.10.Legendäre Raddampfer – Bild: arte/ScreenshotLegendäre Raddampfer (D 2012)Die Reihe „Legendäre Raddampfer“ begleitet die schönsten und ältesten Dampfschiffe der Welt auf ihren Routen zu Wasser und zu Land. Die Reise beginnt mit einer Fahrt der Unterwalden über den Vierwaldstättersee.TV24So 21.10.Rick der Restaurator – Bild: A&E Television Networks, LLC.Rick der Restaurator (USA 2010–)Restaurator Rick Dale zeigt, wie Einzelstücke vom Oldtimer bis zum Cola-Automaten mit viel Liebe zum Detail in ihren Originalzustand zurückversetzt werden können. Er und sein Team kümmern sich dabei nicht nur um Privatkunden, auch Spezialisten wie „Die Drei vom Pfandhaus“ lassen ihre neuerworbenen Kostbarkeiten hier restaurieren.3+Mo 22.10.Der Bachelor – Bild: 3+Der Bachelor (CH 2012–)Er ist der heisseste Junggeselle am Schweizer Fernsehhimmel: Lorenzo Leutenegger hat als DER BACHELOR sein Herz und jede Menge Rosen zu vergeben. Ab heute ist der charmante Single bei der Suche nach der perfekten Frau an seiner Seite auf 3+ zu sehen. In sieben Episoden wird der gutaussehende Zürcher aus 20 Kandidatinnen die Dame seiner Wahl küren. An den traumhaften Stränden Thailands lernt der durchtrainierte Junggeselle die Kandidatinnen in romantischen Gruppen- und Einzeldates besser kennen. Am Ende jeder Folge muss der gelernte Marketingfachmann Kandidatinnen nach Hause schicken. Die jungen Frauen, die sein Interesse geweckt haben, dürfen bleiben und erhalten vom Beau eine Rose. Doch eine vergebene Rose garantiert noch kein näheres Kennenlernen, denn die auserwählten Damen können die Rose ablehnen und damit dem BACHELOR ihre kalte Schulter zeigen. Nehmen die auserwählten Damen die Rose des Bachelors an, kommt es zum Wiedersehen eine Woche später. Am Ende der Staffel bleibt die Dame übrig, die das Herz des Bachelors für sich gewinnen kann. Der 28-Jährige ist im Tessin und in Zürich aufgewachsen und spricht fliessend Deutsch und Italienisch.Swiss 1Mo 22.10.Bergwelten – Bild: Servus TVBergwelten (A 2012–)Die Reihe Bergwelten zeigt Bergbilder, die auch Menschenbilder sind. Bilder nicht nur von Alpinisten oder einfachen Bergbewohnern, sondern auch von Menschen aus den Städten, die der Faszination der Bergwelt erliegen: Schauspieler, Musiker, Maler, Schriftsteller.TV24Di 23.10.CIA – Bild: National Geographic Channel/ScreenshotCIA (USA 2009–2011)Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 hat sich die Rolle des US-Geheimdienstes verändert: neben die klassischen Aufgaben eines Auslandsgeheimdienstes – jahrzehntelang im Kalten Krieg mit der Sowjetunion erprobt und weiterentwickelt – trat nun zusätzlich die Bekämpfung des internationalen Terrors …S1Di 23.10.Monster Week – Bild: Animal PlanetMonster Week (USA 2012–)Jährliche Eventprogrammierung von Animal Planet, in der speziell für diesen Anlass produzierte Specials sowie themenbezogene Episoden von regulären Serien gezeigt werden. Seit 2014 findet die „Monster Week“ auch auf dem deutschen Animal-Planet-Ableger statt. In den USA wird seit 2014 im Rahmen der „Monster Week“ jährlich ein eigenproduzierter, fiktionaler B-Movie erstausgestrahlt.SRF zweiMi 24.10.Schlips – Bild: SRFSchlips (CH 1990–1998)Teenagersendung des Schweizer Fernsehens, in der Themen aufgegriffen wurden, die für die Altersgruppe relevant waren: Vom Flirten und sich Verlieben bis zum Missbrauch durch Erwachsene, von Problemen an der Lehrstelle bis zu Gewalt in den Computergames, von Hemmungen und guten Manieren bis zu Jugendkriminalität und Frühschwangerschaften. Zwischen den Spielszenen, dokumentaren Teilen und Interviews mit Jugendlichen und Experten wurden Musiclips bekannter Popgruppen und Stars, aber auch Gags, Cartoons sowie Clips aus neu angelaufenen Spielfilmen eingefügt. Die Sendungen wollten auf unterhaltende Weise den Jugendlichen Orientierungshilfen geben.SRF zweiFr 26.10.Chicago Fire – Bild: NBCChicago Fire (USA 2012–)Für die Feuerwehrmänner und Rettungssanitäter des „Firehouse 51“-Departments von Chicago sind Stress und Gefahren an der Tagesordnung. Die enorme Verantwortung, der sich die Alltagshelden aussetzen, macht auch vor dem Privatleben nicht halt. Matthew Casey, der Chef von Truck 81, steckt gerade mitten in einer Scheidung und sucht in seinem Job Ablenkung. Nach dem Tod eines Feuerwehrmanns gerät er mit Kelly Severide, dem Anführer von Rescue Squad 3, aneinander. Trotz gelegentlicher Scharmützel ist das Department für die meisten Teammitglieder wie eine Ersatzfamilie, zumal die bisweilen traumatischen Erlebnisse während der Einsätze für eine emotionale Bindung sorgen. Das Actiondrama wird produziert von Dick Wolf, dem Erfinder des „Law & Order“-Franchises. Die beiden Serienschöpfer Michael Brandt und Derek Haas haben zuvor die Drehbücher zu Kinofilmen wie „Wanted“ und „Todeszug nach Yuma“ verfasst. Die Serie wird vor Ort in Chicago gedreht, was Bürgermeister Rahm Emanuel bereits zu einem Cameo-Auftritt veranlasst hat. Der Pilotfilm wurde von „Homeland“-Regisseur Jeffrey Nachmanoff inszeniert.SRF zweiFr 26.10.Eyewitness - Die Augenzeugen – Bild: Thomas Ekström/NRKEyewitness – Die Augenzeugen (N 2014)Die beiden Schüler Henning und Philip, die sich zueinander hingezogen fühlen, treffen sich heimlich in der Hütte eines Kieswerks. Als sie dort einen vierfachen Mord beobachten, können sie zwar vor dem Mörder fliehen, das wird aber für die Jungen zum Beginn eines wahren Spießrutenlaufs.SRF 1Sa 27.10.Happy Day – Bild: SRFHappy Day (CH 2007–)„Happy Day“ ist die schweizer Spielshow, in der es alles gibt: Geldgewinne, Familienzusammenführungen, Modernisierungskommandos für die eigenen vier Wände, Wunscherfüllungen und Hochzeits-Goodies. Moderiert von Röbi Koller fährt der SRF fünfmal im Jahr alles auf, was die Welt der Samstag-Abend-Shows zu bieten hat, natürlich auch inklusive prominenter Gäste und bekannter Showacts.SRF zweiSa 27.10.Sternstunde Philosophie – Bild: SRFSternstunde Philosophie (CH 1998–)Im Philosophie-Magazin des SRF treten Moderator/in und Gast in einen Diskurs über die gerade drängenden Fragen der Zeit.SRF zweiMo 29.10.Atlanta Medical – Bild: FOXAtlanta Medical (USA 2018–)Der idealistische und perfektionistische Nachwuchsmediziner Devon Pravesh (Manish Dayal) kommt frisch von der Uni erstmals in den realen Krankenhausbetrieb. Im „Kings County Hospital“ wird er dem älteren, forschen und brillanten Kollegen Conrad Hawkins (Matt Czuchry) unterstellt. Der zeigt dem Neuling ungeschönt die positiven und auch die negativen Seiten der modernen Medizin: Egal, ob das Leben der Patienten gerettet werden kann oder der Kampf verloren geht, der Job bleibt immer unberechenbar und voller Überraschungen.SRF zweiMo 29.10.Jamies 5-Zutaten-Küche – Bild: MG RTL D / SamRobinson / ©2017 Jamie Oliver Enterprises LimitedJamies 5-Zutaten-Küche (GB 2017–)Ob Jamie Oliver bei all den TV-Sendungen noch selbst zum Essen kommt? Wie auch immer, in dieser Reihe kocht er mit lediglich fünf Zutaten pro Gericht ein wohlschmeckendes Ganzes.SRF 1Mo 29.10.Sweatshop - Tödliche Mode – Bild: Aftenposten.tvSweatshop – Tödliche Mode (N 2014)Die drei junge Modeblogger Frida, Ludvig und Anniken aus Norwegen, die jeder hunderte von Euros pro Monat für die textilen Objekte ihrer Begierde ausgeben, bereisen Kambodscha und werden ebenso mit den Produktionsstätten ihrer Kleidung konfrontiert wie mit den Menschen, die sie unter unwürdigen Bedingungen herstellen.S1Di 30.10.Die 80er - Ein Jahrzehnt verändert die Welt – Bild: kabel einsDie 80er – Ein Jahrzehnt verändert die Welt (GB/D 2013–2015)Dieses dokumentarische Reise durch die Welt der 80er-Jahre beleuchtet entscheidende historische Momente, erinnert an herausragende kulturelle Ereignisse und wirft einen Blick auf technologische Innovationen. Interviews mit Schlüsselfiguren, Originalaufnahmen sowie nachgespielte Szenen vermitteln ein lebendiges Bild der Dekade.4+Di 30.10.Bad Ink - Für immer und ewig – Bild: A&E Television Networks, LLC.Bad Ink – Für immer und ewig (USA 2013–2014)In der neuen Reihe „Bad Ink – Für immer und ewig“ geben zwei Tättowierer ihr Bestes, um verunglückte Tattoos auszubessern und sie in gänzlich neuem Glanz erstrahlen zu lassen.SRF 1Di 30.10.Die Tatorte der Reformation – Bild: MDR/EIKON NordDie Tatorte der Reformation (D 2016–)Die Zeit der Reformation, die Epoche von Martin Luther und Jan Hus, ist voller Ereignisse, die heute Stoff für eine spannende Krimireihe sein würden. Warum musste Hus auf dem Scheiterhaufen sterben? Warum floh Luther in ein Kloster und wer entführte ihn auf die berühmte Wartburg? Wie vollzog sich die Wandlung von Calvin vom Flüchtling zum Tyrann? Der Schauspieler und studierte Theologe Julian Sengelmann geht diesen Fragen nach und besucht mit passenden Gesprächspartnern die titelgebenden „Tatorte der Reformation“.TV25Mi 31.10.Emergency Room – Bild: NBCEmergency Room (USA 1994–2009)„E.R.“ ist die Abkürzung für „Emergency Room“ – „Notaufnahme“, steht aber gleichzeitig für eine der wichtigsten und erfolgreichsten Fernsehserien aller Zeiten. Von 1994 bis 2009 läuft die US-amerikanische Serie, die mit ihren packend inszenierten Geschichten um das Team des fiktiven Chicagoer Lehrkrankenhauses „County General“ jede Woche Millionen von Fernsehzuschauern fesselt. Berufs- und Privatleben der Ärzte und Krankenschwestern sind dabei ebenso bedeutend wie die Schicksale der Patienten mit ihren großen und kleinen Problemen. Bei der Darstellung der ärztlichen Arbeit wird großer Wert auf Authentizität gelegt, im OP fliegen die wissenschaftlichen Fachbegriffe hin und her, die Ärzte leiden unter großem Stress und nicht selten wird auf ein Happy-End verzichtet. Hauptakteure sind Dr. Mark Greene (Anthony Edwards), Dr. Douglas „Doug“ Ross (George Clooney), Dr. John Carter (Noah Wyle), Dr. Susan Lewis (Sherry Stringfield), Dr. Peter Benton (Eriq La Salle), Carol Hathaway (Julianna Margulies) und Dr. Kerry Weaver (Laura Innes). Zusammen mit ihren Kollegen navigieren sie sich in oft rasantem Tempo durch episodenübergreifende Handlungsstränge und politisch-gesellschaftskritische Themen, deren realer Ausgangspunkt im als marode geltenden Gesundheitssystem der USA zu finden ist.SRF 1Do 01.11.Raubkatzen – Bild: BBCRaubkatzen (GB/USA/F 2018)Die zweiteilige BBC-Doku von Mike Gunton porträtiert Großkatzen wie den indischen Tiger, den südamerikanischen Jaguar oder den afrikanischen Löwen. Dabei sind diese Tiere nicht nur intelligente Jäger, sondern wie ihre kleineren Verwandten in den Wohnstuben dieser Welt auch sanft, gefühlvoll und aufopferungsvolle Eltern. Neben rasanten Jagdszenen, die mit Spezialkameras unter anderem auch im Himalaya und am Strand von Patagonien eingefangen wurden, ist dabei auch zu sehen, wie sich Gepard, Leopard, Puma, Luchs und Co erstaunlich gut an verschiedenste Lebensräume anpassen können.SRF 1Do 01.11.#SRFglobal – Bild: SRF#SRFglobal (CH 2015–)„#SRFglobal“ ist ein Magazin zum aktuellen Weltgeschehen. [ … ] Das Magazin informiert nicht aus der Perspektive der Politiker und Staatsmänner, sondern aus der Sicht der Bevölkerung beziehungsweise der Mediennutzer. Aktuelle Ereignisse werden darum auf der Basis von Debatten in sozialen Netzwerken vertieft. Die Auslandkorrespondentinnen und -korrespondenten von SRF erläutern unter der Leitung von Moderator Florian Inhauser im Gespräch die Hintergründe von Krisen, latent aktuellen Brennpunkten und gesellschaftlichen und politischen Problemen in den Weltregionen. Die Korrespondentinnen und Korrespondenten werden aus ihren jeweiligen Regionen zugeschaltet.SRF zweiDo 01.11.Stalker – Bild: Warner Bros. Entertainment, Inc.Stalker (USA 2014–2015)Das sogenannte „Threat Assessment Unit“ (TAU) des Los Angeles Police Department beschäftigt sich mit dem, was man im Volksmund ‚Stalker‘ nennt. Dabei geht es aber nur selten um Leute, die Promis nahe sein wollen, viel mehr um das volle Spektrum der ungesunden Besessenheit von anderen Menschen. Ob nun aus romantischen Gründen, um eine Person zu gewinnen oder zurück zu gewinnen, um einen Freund zu finden oder Rache zu nehmen. Leiterin der Ermittlungseinheit ist Detective Beth Davis (Maggie Q, „Nikita“). Sie muss damit klarkommen, dass ihr von den Vorgesetzten Detective Jack Larsen (Dylan McDermott, „Practice – Die Anwälte“) ins Team gesteckt wurde. Der kommt unter unrühmlichen Umständen – einer Affäre mit der Frau eines anderen Polizisten – von der Mordkommission in New York, ist also trotz aller Polizeierfahrung fachfremd. Und dazu noch sehr überheblich. Gegenüber Beth muss er sich erst noch beweisen. Deren volles Vertrauen genießt hingegen Detective Janice Lawrence (Mariana Klaveno, „Devious Maids“), eine erfahrene Ermittlerin. Etwas bissig gegenüber dem Neuen ist der junge Detective Ben Caldwel (Victor Rasuk, „How to Make It in America“): Er hatte selbst auf die Beförderung auf Larsens Stelle gehofft.TV25Sa 03.11.Baloise Session – Bild: www.baloisesession.chBaloise Session (CH 2013–)Aufzeichnungen des Indoor-Musikfestivals „Baloise Session“ in der Schweiz, auf dem zahlreiche bekannte KünstlerInnen unterschiedlichster Musikstile auftreten.SRF zweiSa 03.11.Brooklyn Nine-Nine – Bild: FOXBrooklyn Nine-Nine (USA 2013–)Der erfolgreichen aber unorthodoxe Detective Jake Peralta (Andy Samberg) und der streng nach Vorschrift arbeitende neue Captain des Reviers, Ray Holt (Andre Braugher), sind widerstrebend zur Zusammenarbeit gezwungen. Der anfangs als verbissener Kleinkrieg geführte Konflikt der beiden endet schließlich in einem Waffenstillstand, als Peralta erkennt, dass sein Vorgesetzter ein Vorreiter unter den homosexuellen Polizisten New Yorks ist, der sich gegen viele Widerstände seinen Rang hart erarbeitet hat und dass jeder öffentlich werdende Streich Peraltas nicht nur Captain Hold, sondern auch einer ganzen Gruppe von geschätzten Kollegen Ungemach bereiten würde. Intern zankt sich Peralta mit der ebenfalls erfolgreichen aber sehr streberhaften Kollegin Amy Santiago (Melissa Fumero). Weitere Detectives sind die taffe Rosa Diaz (Stephanie Beatriz), die alles mädchenhafte und gefühlsduselige ablehnt; Peraltas „Juniorpartner“ Charles Boyle (Joe Lo Truglio), der zu Ungeschicklichkeit neigt und Peralta vergöttert; sowie das aus den beiden vollkommen unfähigen Cops bestehende Team Hitchcock (Dirk Blocker) und Scully (Joel McKinnon Miller). Zwischen den Detectives und dem Captain steht der kraftvolle aber auch sensible Detective Sergeant Terence „Terry“ Jeffords (Ex-Footballer Terry Crews), ein zweifacher Vater. Das Revier wird komplettiert von der Verwaltungsangestellten Regina „Gina“ Linetti (Chelsea Peretti), die von sich selbst sehr überzeugt ist.SRF zweiSa 03.11.Deadly 60 - Die gefährlichsten Tiere der Welt – Bild: BBCDeadly 60 – Die gefährlichsten Tiere der Welt (GB 2009–2012)In der Doku-Serie „Deadly 60 – Die gefährlichsten Tiere der Welt“ durchsucht Steve Backshall auf sechs Kontinenten Bäume, Wüsten, Sümpfe und Meere, um die gefährlichsten Tiere zu finden. Seine Reisen führen ihn durch Südafrika, Australien, Indien, Malaysia, Europa, Großbritannien, Südamerika und Nordamerika.
    SitemapDocumentary | The Seven Deadly Sins Season 3 Episode 12 s03e12 | New Girl (2011)